Design mit System bei Wagner Wohnen

Form, Funktion: Design mit System

Wie definiert man Design und was sind die Design-Trends?

Im Gegensatz zur funktionslosen Kunst in Form von Malerei oder Bildhauerei vereint Design Ästhetik und Nutzbarkeit in einem Objekt. Bis 1945 war im deutsch sprachigem Raum noch ersatzweise der Begriff „Produktgestaltung“ gebräuchlich. Erst in den 80er Jahren floss das Wort „Design“ in den allgemeinen Sprachgebrauch abseits der Industrie. Seither assoziieren wir Design mit positiven Eigenschaften. Denken wir an Design, denken wir an hochpolierte SUVs und teure Abendkleider, die in Paris von hübschen Damen anmutig über den Cat Walk getragen werden. Und natürlich denken wir an funktionale und ausgefallene Möbel und dekorative Wohnaccessoires. Was das Wort „Design“ heute vor allem umfasst, sind folgende Ausrichtungen der Formgebung:

Skandinavisches Design

Funktionale und minimalistische Produkte.

Stream-Line

Kurvige, stromlinienartige Formen mit futuristischem Touch.

Bauhaus

Kunstvolle und extravagante Funktionalität. Meist geprägt von klaren Linien und geometrischen Formen.

Gute Form

Zeitlose, funktionelle und sachliche Ästhetik.

Design ist dynamisch und individuell. Lebhaft und so wandelbar, dass das was gestern noch in Mode war, heute zum „Alten Eisen“ gehört, morgen aber wieder zu den absoluten Must Have’s und Trendsettern zählt. Zurückhaltende Eleganz und hochwertige Funktionalität ist das A und O der modernen Innenarchitektur und der Gestaltung von Dekoration und Mobiliar. Die Dominanz vom Simplen als Ideal rührt vor allem vom prägenden Skandinavischen Design und der Guten Form. Wir wählen das in unseren Lebens- und Wohnräumen vorhandene Design sorgsam, nach unseren ganz individuellen Bedürfnissen und Vorlieben aus. Denn Design ist nicht nur Funktion, Design ist Charakter. Wir setzen nicht nur irgendein Möbelstück in unsere Wohnung, wir setzen ein Statement! Unser ideales Sofa darf nicht einfach nur ein lebloses Ding zum sitzen sein. Unser Sofa muss uns selbst und unseren Drang nach Ausdruck widerspiegeln. Wir richten uns ein, wie wir leben. Von elegant über ausgefallen bis bodenständig.

Möbel Bremen, Meisterstücke, Wagner Wohnen Möbelhaus
WK Wohnen, Wohnmöbel Bremen, Wagner Wohnen Syke

Die Vorteile von Möbelsystemen

Möbelsysteme oder Systemmöbel lassen sich frei zusammen stellen und gestalten. Im Gegensatz zu einer einteiligen Couch, die Sie so erwerben müssen, wie sie hergestellt und angeboten wird, können Sie bei Systemen Ihrer eigenen Individualität und Kreativität mehr Freiheit verleihen. Kombinieren Sie wie Sie wollen. Erschaffen Sie Ihre ganz eigene, aparte Wohnwelt und formen Sie Ihre Wohnung zu einem prachtvollen Spiegel Ihrer Selbst.

Auch in komplizierten Bereichen, die baulich nicht für herkömmliche Möbel geeignet sind, lassen sich Möbelsysteme aufgrund ihrer Flexibilität gut einbringen. Ob in der nostalgischen Jugendstil Wohnung, dem futuristischen Architekten-Haus oder das zum Loft ausgebauten Dachgeschoss im rustikalen Industrial Design. Möbelsysteme passen sich Ihrer Umgebung und Ihren Bedürfnissen an, wie es kein anderes Mobiliar je können wird. Zeitlose, klare Linien und Formen für ein modernes wohnen oder nostalgisches Vintage-Design? Urban oder Retro? Systemmöbel decken jeden persönlichen Geschmack ab, ganz sicher auch Ihren!