Chaise Longue "amber" von Brühl

Artikel-Nr. 1290123

Vielseitig wandelbares Wohnrefugium – mit stufenlos absenkbaren Arm- und Rückenlehnen, weich gesteppter Polsteroberfläche und transparenter, geometrischer Gliederung.

Chaise Longue "amber" von Brühl
Inspiration und Detailbilder
  • Produktbeschreibung

    Hier als luxuriöser Dreisitzer mit Übertiefe und hohen Armlehnen. Basis: grazile Chromkufen. 

    Der Dreisitzer amber high mit überhohem Rücken sowie absenkbaren Arm- und Rücken-lehnen bietet herausragenden Komfort, zahlreiche Entspannungspositionen sowie eine angenehme Privatsphäre. Der obere Teil der Rückenlehne kann nach vorne geneigt werden. 

    Das Ensemble aus einem Dreisitzer mit hohen Armlehnen, einem Hocker sowie einem Sessel mit zusätzlicher, neigbarer Kopfstütze schafft Optionen zum Sitzen, Entspannen und Liegen. 

    Formklarer Zweisitzer in Weiß – mit vielseitig nutzbaren Keilkissen und großformatigen Zusatzkissen, die beim Sitzen und Liegen den Entspannungsfaktor erhöhen. Basis: Metallkufen, weiß pulverbeschichtet. 

    Niedrige Armlehnen geben dem Dreisitzer einen offenen Charakter. Bezüge in naturfarbenem Textil sowie Holzkufen mit Fingerzinken sorgen für eine warme, wohnliche Erscheinung. Links in Grundposition, rechts mit abgesenkten Lehnen. 

    Der kompakte Zweisitzer mit Holzkufen, zusätzlicher Kopfstütze und niedrigen Armlehnen verwandelt sich mit wenigen Hand-griffen in ein formschönes Daybed. 

    Für den erhöhten Platzbedarf: Die sehr groß-zügige Eckformation in graubeigem Textil besteht aus einem Longchair in Überbreite von 120 cm und einem angestellten Dreisitzer mit hoher Armlehne. Darüber: Eckgruppe in Relaxposition, mit angestelltem Hocker. Die Longchairs eignen sich auch als vielseitige Solisten. Breite wahlweise 120/90 cm, Länge 136/161 cm. 

    Kompakteres Eckensemble aus Longchair in 90 cm und Zweisitzer in 150 cm in Grundposition, ergänzt durch einen Hocker. Einladend gestaltet mit hellen Textilbezügen sowie Kufen in Buche. Niedrige Armlehnen.

    Symmetrie und Variabilität: Der angestellte Hocker wandelt die Eckformationen zur weitläufigen Liegelandschaft mit klar gegliederter Oberfläche und passgenau abschließenden Außenkanten. Die Armlehnen sind beidseitig heruntergeklappt und die Rückenlehnen in Entspannungsposition abgesenkt. Alternativ kann die Eckformation auch durch einen Sessel komplettiert werden. Rechts: Sesselsolitär und Hocker bieten Raum für kleine Pausen. 

    Die schlanke, großzügige Eckformation aus Longchair und dreisitzigem Anstellsofa, mit hoher Armlehne links, bietet reichlich Platz und Verwandlungsoptionen. Schmale Keilkissen stützen die Lenden beim Sitzen oder geben beim Liegen dem Kopf Halt. Die großen, viereckigen Kissen verleihen eine legere Wirkung. Bezüge: Leder.

    Urban style: Beidseitig abgesenkte Armlehnen machen das Eckensemble zur offenen Plattform. Die Rückenlehnen sind individuell zum Sitzen oder Entspannen eingestellt. Die gesteppten Oberflächen in grauem Leder sowie die glänzenden Chromkufen setzen luxuriöse Akzente.

Zuletzt angesehene Produkte