Schwingstuhl anthrazit seitlich mit schwarzen Kunstlederstreifen

Artikel-Nr. 722800335-1
59,99 €*
inkl. MwSt. zzgl.Versandkosten

Bezug Webstoff anthrazit, Absetzungen Kunstleder schwarz;Gestell Metall chromfarbig;Griff in der Rückenlehne

Schwingstuhl anthrazit seitlich mit schwarzen Kunstlederstreifen
Inspiration und Detailbilder
  • Produktbeschreibung

    Moderner Schwingstuhl, vielseitig einsetzbar

    Toller Stuhl für Dein Esszimmer. Tu Dir selbst etwas Gutes und genieße Dein Essen auf diesem modernen Schwingstuhl.

    • vielseitig kombinierbar
    • moderne Farbe
    • pflegeleichter Bezug
    • stabile Verarbeitung
    • bequemer Sitz

    Der Schwingstuhl ist bequem gepolstert und federt Bewegungen sehr gut ab. Sitz und Rücken sind mit einem pflegeleichten Webstoff bezogen. Die seitlichen Absetzungen sind in Kunstleder gehalten. Der Stuhl ist anthrazit, an den Seiten mit schwarz kombiniert. An der Rückenlehne befindet sich ein praktischer Griff. Er ist chromfarbig und greift somit die Optik des Gestells auf. Mit dem Griff kann der Schwingstuhl viel leichter am Tisch bewegt werden.

    Dazu passt hervorragend ein Esstisch mit Glas oder in weiß Hochglanz. Du kannst ihn sehr gut mit verschiedenen Wohnstilen kombinieren.

    Ohne Dekoration

  • Produktdetails

    Details:

    • Stuhl ohne Armlehnen
    • Griff in der Rückenlehne
    • Freischwinger
    • Maximale Belastbarkeit ca. 120 kg

    Material:

    • Bezug: Webstoff (97% Polyurethan, 3% Baumwolle), Absetzungen Kunstleder (100% Polyester)
    • Gestell: Metall

    Farbe:

    • Bezug: anthrazit, Absetzungen schwarz
    • Gestell: chromfarbig

    Abmessung:

    • B/H/T ca. 43x95x58 cm

    Lieferzustand:

    • teilmontiert, Restmontage erforderlich


      Abweichungen in Struktur, Farbe sowie bzgl. der Maßdaten bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien (etwa Massivhölzer, Furniere, Natursteinplatten, Leder, textile Produkte) liegen und handelsüblich sind. Gerade die Verarbeitung und Bearbeitung von Naturprodukten kann es mit sich bringen, dass aus diesen Produkten hergestellte Möbelstücke nicht in jedem Fall eine völlig gleiche Beschaffenheit aufweisen.

    • Pflege­hinweise

      Stoffpflege

      Die Pflege des Möbelstoffes ist gleichzusetzen mit der täglichen Körperpflege des Menschen. Bei der regelmäßigen Pflege werden Verschmutzungen, die durch den täglichen Gebrauch entstehen, beseitigt (Hausstaub, Krümel, Fusseln, etc.) und zwar durch regelmäßiges Absaugen (geringe Saugleistung) mit einem normalen Haushaltsstaubsauger mit Polsterdüse. Bei Velours- und Flachgewebe unbedingt eine Düse mit weichen Borsten verwenden und in Strichrichtung arbeiten. Anschließend mit einer weichen Bürste abbürsten (z.B. Kleiderbürste). Ab und zu sollte der Bezug mit einem sauberen, feuchten Tuch (destilliertes Wasser) abgewischt werden. Die Feuchtigkeit hält die Fasern elastisch und wirkt sich so positiv auf deren Langlebigkeit aus. Keinesfalls Mikrofasertücher oder Dampfreiniger verwenden! Flecken entfernt man am besten sofort, unmittelbar nach dem Entstehen. Wichtig ist, dass verschüttete Flüssigkeiten sofort mit einem saugfähigen Küchenpapier oder Tuch abgetupft werden – nicht reiben! Dann können sie gar nicht erst in das Gewebe eindringen. Einige ganz besonders hochwertige Materialien unserer angebotenen Stoffkollektionen haben eigene Pflegeanleitungen, die es unbedingt zu beachten gilt. Bitte bewahren Sie die Anleitung zusammen mit diesen Möbeln und dem Kaufvertrag auf.


      Kunstlederpflege

      Zur regelmäßigen Reinigung der stark frequentierten Bereiche ist eine milde Handseife (Neutralseife), die auf einem Schwamm aufgeschäumt wird, zu empfehlen. Danach mit einem trockenen Handtuch sanft trocknen und niemals stark reiben. Wichtig ist: Bei Flecken oder Verfärbungen sofort mit einer weichen Bürste und mildem Seifenschaum bearbeiten und einem trockenem Handtuch absorbieren. Die Schutzfunktion der flexiblen Oberfläche des Kunstleders kann durch raue Stoffe, Verschlüsse oder scharfe Kanten beschädigt werden. Ein- oder zweimal im Jahr sollte dieser Schutz vor Reibung und Anschmutzung mit einem Kunstlederpflegeset erneuert werden.


      Aluminiumpflege

      Die Pflege von Aluminium muss besonders schonend stattfinden. Benutzen sie nur weiche und  kratzfreie Tücher. Behandeln Sie Aluminium- Teile nicht mit alkalischen oder säurehaltigen Mitteln.

       


    Zuletzt angesehene Produkte