Grifflose Contur®52.210/52.200 Küche in Beton Nebelgrau Nachbildung und Flammeiche Schwarz Nachbildung

Artikel-Nr. 5900521-11
22.745,00 €*
inkl. MwSt. zzgl.Versandkosten

klare Linienführung;viel Stauraum;inkl. Spüle und Amature;ohne Dekoration;Stellfläche ca. 382+365+250 cm

Grifflose Contur®52.210/52.200 Küche in Beton Nebelgrau Nachbildung und Flammeiche Schwarz Nachbildung
Inspiration und Detailbilder
  • Produktbeschreibung

    Aufgeräumt, klar strukturiert

    Diese strukturierte Küche steht ganz im Zeichen der Contur®52.210 & 52.200, ist auf der Höhe der Zeit. Bis ins Detail geplant und gestaltet, überzeugt sie mit einem attraktiven Zusammenspiel von Material und Farbe.

    • Insel mit Kochfeld und Nassbereich
    • klare Linienführung
    • grifflose Fronten
    • viel Stauraum
    • geballte Markentechnik

    Die Betonoptik der Kücheninsel ist zeitgemäß und mit geballter Technik ausgestattet. Die Funktionalität der Schränke wurde mit einer klaren Linienführung kombiniert. Die hohen Hochschränke hinter der Insel bieten Teller und Gläser reichlich Stauraum. Dazu gesellt sich der Technikschrank mit reichlich Markengeräte und farblicher Abgrenzung in Flammeneiche Schwarz Nachbildung. Der Wechsel von Dunkel und Hell bildet zusammen ein harmonisches Flair dieser Küchenkombination.

  • Produktdetails

    Trendige, grifflose Contur®52.210/52.200 Küche in Beton Nebelgrau Nachbildung und Flammeiche Schwarz Nachbildung

    Stellfläche Stauraumschränke ca. 382 cm + ca. 365 cm Insel + Technikschrank ca. 250 cm

    Moderne Technickausstattung von Miele:

    • Backofen H2860B, Energieeffizienzklasse A+ (Skala von A+++ bis D)
    • Kaffeautomat CVA7440 Schwarz
    • Wärmeschublade ESW7010
    • Kochfeld mit Muldenlüfter KMDA7633FL, Energieeffizienzklasse A++ (Skala von A+++ bis D)
    • Kühlschrank K37222iD, Energieeffizienzklasse A++ (Skala von A+++ bis D)

    ohne Dekoration

    Lieferzustand:

    • teilmontiert, Restmontage erforderlich


      Abweichungen in Struktur, Farbe sowie bzgl. der Maßdaten bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien (etwa Massivhölzer, Furniere, Natursteinplatten, Leder, textile Produkte) liegen und handelsüblich sind. Gerade die Verarbeitung und Bearbeitung von Naturprodukten kann es mit sich bringen, dass aus diesen Produkten hergestellte Möbelstücke nicht in jedem Fall eine völlig gleiche Beschaffenheit aufweisen.

    • Pflege­hinweise

      Küchenpflege

      Hier gibt es für die unterschiedlichen Materialien, Oberflächen und Elektrogeräte auch unterschiedliche Reinigungs- und Pflegehinweise. Deshalb grundsätzlich immer zuerst die Hinweise des Herstellers beachten. Ansonsten gelten natürlich auch für Küchenmöbel die allgemeinen Sorgfaltspflichten und eine regelmäßige
      Unterhaltspflege.

       
      Als allgemeine Hinweise gelten, dass bei Verunreinigungen sofort gehandelt werden muss. Je länger Flecken auf den Materialien verweilen, desto schwieriger sind sie hinterher zu entfernen. Das gilt bei Oberflächen vor allen Dingen um Ränder von Flüssigkeiten, z. B. Alkohol, säurehaltige Getränke (Obstsäfte) und Speisereste. Nachdem Sie die Herstellerhinweise beachtet haben, können Sie bei fetthaltigen Flecken mit einem feuchten (nicht nassen), lauwarmen, sauberen, waschbaren Tuch und etwas verdünnter Naturseife oder Feinwaschmittel kaum etwas verkehrt machen. Bei eiweißhaltigen Flecken, z. B. Blut, etc. nehmen Sie eiskaltes Wasser. Auf die Verwendung von scharfen Flüssigreinigern, sowie schleifenden oder scheuernden Reinigungsmitteln sollte verzichtet werden. Reiniger auf Nitrobasis sind zur Reinigung nicht geeignet. Keine Mikrofasertücher verwenden oder nur bei Angaben des Herstellers, sonst kann es je nach Oberflächenstruktur, zu Schäden an den Fronten kommen.

    Zuletzt angesehene Produkte