Polsterhocker "Kipu S" von LaPalma

Artikel-Nr. 1256816

Polsterhocker "Kipu S" von LaPalma
Inspiration und Detailbilder
  • Produktbeschreibung

    Kipu, ein System aus kombinierbaren Sitzmöbeln, ist die neueste Entwicklung von Lapalma für den Salone del Mobile 2014 im Bereich Lounge. Es inspiriert sich aus der Natur und erinnert an glatt geschliffene Flusskiesel.

    Die Form von Kipu nimmt seinen Ursprung in der strengen Form des Dreiecks, wirkt aber durch die Wahl der Stoffe und Farben weicher. Die Kontrastnähte unterstreichen den modernen und informalen Charakter dieses Sitzmöbels. Kipu zeichnet sich durch Flexibilität und Funktionalität aus und wird somit zu einem Crossover-Produkt, das sowohl in Arbeitsumgebungen, in Wartebereichen oder Bibliotheken, aber auch in Wohnbereichen, einfach überall, wo man kleine, bequeme „Inseln“ zum Sitzen schaffen möchte, zum Einsatz kommen kann.

    Kipu wird in drei Varianten mit verschiedenen Größen, Höhen und Farben angeboten und wurde von Aderssen & Voll, einem jungen, nicht nur im nordischen Bereich hochgeschätzten Designer-Duo aus Norwegen entworfen. Soeben als Designer des Jahres in Norwegen und Skandinavien ausgezeichnet, haben Sie in Zusammenarbeit mit Lapalma schon 2011 den Stuhl Konrad entworfen.


    Abweichungen in Struktur, Farbe sowie bzgl. der Maßdaten bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien (etwa Massivhölzer, Furniere, Natursteinplatten, Leder, textile Produkte) liegen und handelsüblich sind. Gerade die Verarbeitung und Bearbeitung von Naturprodukten kann es mit sich bringen, dass aus diesen Produkten hergestellte Möbelstücke nicht in jedem Fall eine völlig gleiche Beschaffenheit aufweisen.

Zuletzt angesehene Produkte