Hocker "DS 110" von De Sede

Artikel-Nr. 1239750

Hocker "DS 110" von De Sede
Inspiration und Detailbilder
  • Produktbeschreibung

    Ein Sessel, der neu ist. Frisch, progressiv. Nicht laut, aber erfreulich anders. Ein Sessel zum Hineinsinken und Abtauchen. Ein Sessel, der dem Lieblingsplatz einen neuen Namen gibt: DS-110. In enger Kooperation mit de Sede hat der Schweizer Designer Alfredo Häberli im DS-110 Formen aus dem Automobilbau neu interpretiert. So erinnern die langgezogenen Armlehnen an die Kotflügel eines Bugatti, und auch die perfekte Ergonomie und die «startbereite» Stellung greifen die Ästhetik eines Sportwagens auf. Nach dem ähnlich inspirierten DS-57, heute ein Klassiker, stellt de Sede mit dem DS-110 den Klassiker von morgen vor. Seine klaren Linien und Flächen sind wie gemacht für das hochwertige Leder von de Sede. Sitzen, drehen, Beine hoch und relaxen: So muss ein Sessel sein. Der reduzierte Beistelltisch – die Mittelkonsole – bietet Platz für eine Zeitung, ein Glas. Im DS-110 finden Design, Handwerkskunst und Funktionalität zu vollendeter Harmonie.


    Abweichungen in Struktur, Farbe sowie bzgl. der Maßdaten bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien (etwa Massivhölzer, Furniere, Natursteinplatten, Leder, textile Produkte) liegen und handelsüblich sind. Gerade die Verarbeitung und Bearbeitung von Naturprodukten kann es mit sich bringen, dass aus diesen Produkten hergestellte Möbelstücke nicht in jedem Fall eine völlig gleiche Beschaffenheit aufweisen.

Zuletzt angesehene Produkte